Unser Team

Leidenschaft und Qualität

Die Lackaffen sind ein eingespieltes Team von ausgebildeten und visuell begeisterten Technischen Assistenten, Diplomingenieuren und Designern. Uns verbindet die Leidenschaft fürs Gestalten mit der Sprühdose – und ein sehr muskulöser Zeigefinger. Das große Format und die Team-Arbeit an gemeinsamen Werken ist unser täglicher Antrieb.

Philipp Scharbert

Dipl.-Ingenieur / Geschäftsführer

"Diplomingenieur greift zur Dose."

Mit seiner Passion zum Sprühen gründete Philipp Scharbert vor über 15 Jahren das Unternehmen.
Vorerst wickelte er ganze Aufträge alleine ab. Die Qualität erreichte jedoch schnell immer mehr Abnehmer, sodass der Unternehmer expandierte und ein Team aus kreativen Köpfen zusammenstellte. Heute sind die Lackaffen ein eingespieltes Arbeitskollektiv, dass einiges an Talent und Geschick mit sich bringt.

Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung in der Branche kümmert sich Philipp Scharbert um die Planung und die Abläufe der Projekte. Auch den beratenden Kundenkontakt übernimmt er täglich.


Simon Cavelius

B.A. Designer / Illustrator

"Ein Bild muss kommunizieren."

Bereits 2017, beim Studium im Bereich Illustration und Kommunikationsdesign, fing Simon an, bei den Lackaffen zu arbeiten. Mit der Ausbildung in Münster zum Gestaltungstechnischen-Assistenten und dem Bachelor in Design (Kommunikationsdesign und Illustration) ist er hauptsächlich für den konzeptionellen Teil der Projekte verantwortlich. Zusammen mit dem Auftraggeber erarbeitet er das Design der Kunstwerke.

Wenn der Entwurf steht, geht es für ihn an die Wand, um das Konzept mit Hilfe der Kollegen umzusetzen.


Katharina Franziska Achtermann

Vertriebsassistentin

„Immer die Zahlen im Blick“

Katharina unterstützt unser Team seit Dezember 2020 und steht nicht nur für den Dreh- und Angelpunkt der Buchführung, sondern sorgt ebenso für die Strukturen und Lösungen, die für den täglichen Ablauf in der Verwaltung unabkömmlich sind.


Philipp Uthmann

Bildender Künstler

"Machen und nicht Reden."

Bereits 1995 hatte Philipp den ersten Kontakt mit der Sprühdose. Nach der Grundausbildung zum Maler und Lackierer absolvierte er im Jahre 2013 erfolgreich sein Kunststudium.
Nachdem der Künstler bereits jahrelange Erfahrungen mit Auftragsmalereien hatte, fand er den Weg zu den Lackaffen und unterstützt heute das Unternehmen mit seinen bewährten Fähigkeiten. Schnelligkeit und Zuverlässigkeit sowie Prozessoptimierung sind seine großen Stärken.   


Maria Berheide

Designstudentin

"Mit Klebeband und Hoffnung."

Maria fing im Jahr 2020 als Praktikantin an, die Firma lackaffen.de auch hinter den Kulissen kennenzulernen. Obwohl ihr der Umgang mit der Spraydose anfangs fremd und Graffiti zuerst ein wenig bekanntes Medium war, konnte sie durch Bildverständnis, Engagement und eine große Leidenschaft für Gestaltung schnell an Erfahrung gewinnen. Bis heute hilft sie, die Entwürfe und Wünsche der Kunden an der Wand zum Leben zu erwecken.


Leonhard Kniesz

Designstudent

„Das Hobby zum Beruf gemacht!" 

Seit dem Abitur im Fachbereich Gestaltung an der FOS-Bayreuth in Oberfranken arbeitet Leonhard an diversen Auftragsarbeiten. Im März 2020 begann sein Designstudium an der Fachhochschule Münster mit Schwerpunkt Produktdesign. Seine Leidenschaft für Kunst und Malerei führten ihn Anfang 2021 ins Unternehmen, wo er dem Team mit geübten Blick zur Seite steht.


Max Packheiser

Gelernter technischer Zeichner

"Vom Graffiti zur Auftragsmalerei."

Die Ausbildung zum technischen Zeichner hat auch heute noch positive Einfüsse auf Max' künstlerische Tätigkeit. Dazu kommt, dass seit frühen Teenager Jahren das Interesse an Graffiti und dem Arbeiten mit der Sprühdose besteht. Diese Grundlagen, plus ein Auge für das Detail und ein sympathisches Auftreten, machen Max zu einem Mitglied im Team Lackaffen.


Leon Fioravanti

Illustrator

"Follow your passion"

Leon kommt aus Italien und hat in Rom Illustration studiert. Seine Leidenschaft sind Graffitis und die Kunst an der Wand. Im Laufe der Jahre hat er seine Fertigkeiten mit der Sprühdose stetig perfektioniert und mittlerweile viele Menschen mit seinem Talent und seiner Kreativität überzeugen können.


Linus Jacob Twents 

Graffitikünstler

"Gemalt hab ich schon seitdem ich denken kann ..."

Unmittelbar nach seinem bestandenen Abitur nahmen wir Linus in unser Team auf.Seine frühe Leidenschaft für das Zeichnen entwickelte sich schnell zur Liebe für Sprühdosen und alles, was mit Graffiti zu tun hat. Bereits im Alter von 13 Jahren begann Linus, seine ersten Bilder an die Wand zu bringen. Dieses Hobby begleitet ihn bis heute, wo er es sowohl privat als auch beruflich ausleben kann.


Julia Benke

Designstudentin

,,Ohne Fleiß kein Preis!"

Julia begleitete uns zunächst als ambitionierte Praktikantin. Das Arbeiten mit der Sprühdose war ihr neu, doch die Teamarbeit und das vielseitige Medium "Graffiti" gefielen ihr sofort. Mit dem Ziel vor Augen, Menschen mit ihren Zeichnungen zu begeistern, erkannte sie, dass dies auch auf großen Fassaden möglich ist. Seit Julia begonnen hat, Design in Münster zu studieren, ist sie fest bei uns im Team.


Phil Holzweißig

Kunststudent

,,Von Handwerk bis Kunst."

Phil begann im Jahr 2017, sich mit der Sprühdose zu beschäftigen. Seitdem hat er sich intensiv mit dem Thema Gestaltung auseinandergesetzt. Dies bewegte ihn dazu, das Handwerk des Malers und Lackierers zu erlernen. Nach seiner Ausbildung zog es Phil nach Münster, um ein Studium im Bereich der Freien Kunst zu beginnen. Gleichzeitig begann er seine Tätigkeit bei den Lackaffen, um sein Wissen über verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten und Herangehensweisen zu vertiefen. Im Mittelpunkt stehen seine handwerklichen Fähigkeiten und sein technisches Know-how bei der Umsetzung der Projekte.


Ronny Wenzel

Graffitikünstler

"Bunt muss es sein"

Das erste Mal kam Ronny mit Graffiti 1992 in Berührung. Die Begeisterung für diese Ausdrucksweise und Subkultur hat ihn sofort erfasst. Von da an malte er jede freie Minute erst auf Papier und dann an der Wand. In früheren Jahren nahm er an vielen Graffiti-Jams in ganz Deutschland teil. Nachdem er 2002 beruflich und familiär so stark eingebunden war, dass wenig Zeit für das Hobby blieb, griff Ronny erst 2022 wieder zur Dose, um seine Leidenschaft für die Kunst neu zu entfachen. Bei der Arbeit schätzt Ronny besonders, dass er aus seiner Komfortzone ausbrechen kann, indem er vom Graffiti-"Style Writing" abweicht, um im Team Konzeptbilder zu malen.


Florian Köster

Graffitikünstler

"Mal Schrift, mal nicht." 

Als Hobby prägt Graffiti Flo schon seit seiner frühen Jugend – anfangs waren nur Stift und Papier notwendig, um diese subkulturelle Ausdrucksform zu erkunden. Seit den 2010er Jahren ist er mit der Sprühdose vertraut. Sowohl Workshops im Rahmen der Jugendarbeit als auch klassisches Graffiti-Writing bilden den Mittelpunkt seiner Tätigkeit. Die Arbeit mit lackaffen.de stellt für ihn künstlerisch gleichermaßen eine Bereicherung und eine Herausforderung dar.