Philipp Scharbert

Diplomingenieur greift zur Dose.

Schon im Jahre 1994 (im Alter von 14 Jahren) versuchte Philipp Scharbert, Begründer und Inhaber von Lackaffen.de, sich das erste Mal an der Sprühdose. Rund zehn Jahre später war seine Vision von einem professionellen Anbieter anspruchsvoller Fassadengestaltung zu einer konkreten Idee ausgereift und er hauchte "Lackaffen.de" das Leben ein. Zunächst konnte er die Nachfrage noch als strikter Einzelkämpfer befriedigen, doch seine Arbeit und seine Idee waren offenbar zu gut, als dass dies lange so blieb. Die Auftragslage erforderte zunehmend das Anheuern von helfenden Händen. Was einst noch "freie Angestellte" waren, ist inzwischen ein perfekt eingespieltes Unternehmen. Mehrere Teams reisen bisweilen nach nah und fern, um Aufträge für Kunden jeder Couleur umzusetzen.

 

Schon während, aber vor allem nach seinem erfolgreichen Studium im Bauingenieurwesen an der Fachhochschule in Münster, ergriff Philipp Scharbert die Chance, seine Leidenschaft fürs Sprayen mit seiner zweiten großen Passion, dem Entdecken der Welt, zu verbinden. Auf zahlreichen Studien- und Erkundungsreisen besuchte er alle Kontinente der Erde und verschönerte mit seiner Kunst die Welt. So fertigte er über 100 internationale Werke in rund 50 Ländern an und darf wohl auch einige (unbestätigte) Rekorde für sich beanspruchen: zum Beispiel das längste zusammenhänge Graffiti der Welt, oder das Höchstgelegene auf der Spitze des Kilimandscharo in Tansania.

Startseite    Über uns    Referenzen    Vorteile    Ablauf    Kontakt   
News-Archiv      Making-Of-Archiv      Philipp Scharbert      Kunden      Reaktionen      Außenfassaden      Innen-Design      Leinwände      Kraftfahrzeuge      Freie Arbeiten      Kontaktformular      Anfahrt     

Making Of - Kloostermauer

Making Of - Dermasence

Making-Of Transall

Lackaffen.deBüro & Atelier Virnkamp 6 • D-48157 Münster • Mobil: +49 (0)179/ 2 04 14 62